abreisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abreisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reise ab
du reist ab
er, sie, es reist ab
Präteritum ich reiste ab
Konjunktiv II ich reiste ab
Imperativ Singular reise ab
Plural reist ab
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgereist sein
Alle weiteren Formen: abreisen (Konjugation)

Worttrennung:

ab·rei·sen, Präteritum: rei·ste ab, Partizip II: ab·ge·reist

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʀaɪ̯zn̩], Präteritum: [ˌʀaɪ̯stə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌʀaɪ̯st]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abreisen (Info), Lautsprecherbild abreisen (österreichisch) (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] eine Reise von einem bestimmten Punkt aus, zu einem bestimmten Zeitpunkt aus antreten

Herkunft:

Ableitung zum Verb reisen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ab-

Synonyme:

[1] abfahren, fortfahren, wegfahren
[1] die Zelte abbrechen

Gegenwörter:

[1] anreisen

Oberbegriffe:

[1] reisen; Reise, Bewegung

Beispiele:

[1] Gegen 24 Uhr kommt Paul und berichtet über den guten Erfolg seiner Fahrt, also kann ich vollkommen beruhigt am nächsten Morgen abreisen.
[1] „Beim Tee unterbrach Carpenter seinen Redeschwall, so daß ihm John endlich die Frage stellen konnte, die ihm die ganze Zeit auf der Zunge lag: wann er denn abzureisen gedenke.“[1]

Wortbildungen:

Abreise

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „abreisen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abreisen
[1] canoo.net „abreisen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabreisen
[1] The Free Dictionary „abreisen

Quellen:

  1. Juri Rytchëu: Traum im Polarnebel. Unionsverlag, Zürich 1991, ISBN 978-3-293-20351-8, Seite 353

Ähnliche Wörter:

abreißen