Schäkel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schäkel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schäkel die Schäkel
Genitiv des Schäkels der Schäkel
Dativ dem Schäkel den Schäkeln
Akkusativ den Schäkel die Schäkel
[1] ein Schäkel

Worttrennung:

Schä·kel, Plural: Schä·kel

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛːkl̩], Plural: [ˈʃɛːkl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] U-förmiges Verbindungsteil, das mit einem Steck- oder Schraubbolzen verschlossen wird

Herkunft:

aus dem Niederdeutschen, wohl Verkleinerungsform von Schake; vergleiche ostfriesisch, niederdeutsch schakel[1]

Oberbegriffe:

[1] Verbindungsstück

Unterbegriffe:

[1] Schnappschäkel

Beispiele:

[1] Die Drahtseile sind mit einem Schäkel verbunden.

Charakteristische Wortkombinationen:

einen Schäkel anbringen/abmachen/befestigen/festmachen/festschrauben/lösen, alter/kaputter/neuer/rostiger

Wortbildungen:

schäkeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schäkel
[1] canoo.net „Schäkel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchäkel
[1] The Free Dictionary „Schäkel
[1] Duden online „Schäkel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schäkel
[1] wissen.de – Lexikon „Schäkel

Quellen:

  1. Duden online „Schäkel

Ähnliche Wörter:

Schädel, Schakal, Schäker, Schekel, Schemel, Schenkel