niederdeutsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

niederdeutsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
niederdeutsch
Alle weiteren Formen: niederdeutsch (Deklination)

Worttrennung:

nie·der·deutsch

Aussprache:

IPA: [ˈniːdɐˌdɔɪ̯ʧ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] gehörig zur Sprache Niederdeutsch

Abkürzungen:

[1] ndd., niederd.

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus nieder und deutsch

Synonyme:

[1] platt, plattdeutsch, sächsisch, niedersächsisch

Oberbegriffe:

[1] nordseegermanische Sprachen

Unterbegriffe:

[?] niedersächsisch, plautdietsch, westfälisch, ostniederdeutsch, ostfälisch

Beispiele:

[?] Die niederdeutsche Sprache besitzt eine Vielzahl unterschiedlicher Dialekte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] niederdeutsche Bühne; die niederdeutsche Lautverschiebung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „niederdeutsch
[1] Duden online „niederdeutsch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonniederdeutsch
[*] canoo.net „niederdeutsch