Lücke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lücke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Lücke die Lücken
Genitiv der Lücke der Lücken
Dativ der Lücke den Lücken
Akkusativ die Lücke die Lücken

Worttrennung:

Lü·cke, Plural: Lü·cken

Aussprache:

IPA: [ˈlʏkə], Plural: [ˈlʏkn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ʏkə

Bedeutungen:

[1] Stelle, an der etwas fehlt, das dort sein sollte

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bresche, Durchbruch, Spalt

Oberbegriffe:

[1] Zwischenraum

Unterbegriffe:

[1] Austastlücke, Baulücke, Bewusstseinslücke, Bildungslücke, Erinnerungslücke, Gedächtnislücke, Gesetzeslücke, Textlücke, Wissenslücke, Zahnlücke, Zaunlücke

Beispiele:

[1] Schreiben Sie einfach die Wörter, die Sie hören, in die Lücken.

Wortbildungen:

lückenhaft, lückenlos
Lückenbüßer, Lückenschluss, Lückentest

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lücke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lücke
[1] canoo.net „Lücke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLücke