Französische Revolution

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Französische Revolution (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Französische Revolution
Genitiv der Französischen Revolution
Dativ der Französischen Revolution
Akkusativ die Französische Revolution

Worttrennung:

Fran·zö·si·sche Re·vo·lu·ti·on, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fʀanˈʦøːzɪʃə ʀevoluˈʦi̯oːn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] historischer Zeitraum zwischen 1789 und 1799 in Frankreich, in dem Republikaner die Monarchie stürzten

Herkunft:

von französisch und Revolution

Beispiele:

[1] „So in Chaillot nahe Paris beim Grafen Barras, der zunächst für die Französische Revolution, dann gegen Robespierre und später für Napoleon zu Felde gezogen ist und dem die Deutschen ihren Spitznamen für das Militär verdanken; er stammt aus den Rheinbundstaaten, aus denen die Franzosen viele Rekruten »zum Barras« geholt haben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Französische Revolution
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFranzösische+Revolution

Quellen:

  1. Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Piper, München 1991, ISBN 3-492-11751-1, Seite 62.