Deflation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deflation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Deflation die Deflationen
Genitiv der Deflation der Deflationen
Dativ der Deflation den Deflationen
Akkusativ die Deflation die Deflationen

Worttrennung:

De·fla·ti·on, Plural: De·fla·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [deflaˈʦi̯oːn], Plural: [deflaˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Deflation (österreichisch) (Info), Plural:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Genereller und dauerhafter Rückgang der Preise für Produkte und Dienstleistungen, verbunden mit abwartender Kaufzurückhaltung der Verbraucher in der Hoffnung auf weitere Preissenkungen
[2] Geologie: Abtragung des lockeren Gesteins durch den Wind

Sinnverwandte Wörter:

[2] Erosion, Winderosion

Gegenwörter:

[1] Inflation

Beispiele:

[1] „Für eine Volkswirtschaft kann eine Deflation nach Einschätzung von Ökonomen wegen dieser Eigendynamik verheerendere Auswirkungen haben als eine Inflation, die durch steigende Preise gekennzeichnet ist.“[1]
[1] Deflation gibt Verbrauchern den Anreiz, ihr Geld zu horten, weil ihre Guthaben ja Monat für Monat mehr wert werden. Deflation ist schließlich schlecht für jeden, der einen Kredit aufgenommen hat, denn auch Schulden werden real ständig mehr wert.[2]
[2] Sehr bedeutende Hohlformen sind nach den Beobachtungen von Erich Kaiser (1926) durch die vereinte Wirkung von Deflation und Korrasion in der Wannen-Namib entstanden.[3]
[2] Am Wannenboden findet durch gelegentliche Benetzung mit salzigem Wasser nach seltenem Regen eine verstärkte Gesteinsaufbereitung statt, die die Deflation dort erleichtert.[3]

Wortbildungen:

deflationär, deflationieren, deflationistisch, deflatorisch, Deflektor

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Deflation
[2] Wikipedia-Artikel „Deflation (Geomorphologie)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Deflation
[*] canoo.net „Deflation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDeflation
[1] The Free Dictionary „Deflation

Quellen:

  1. ZEIT ONLINE, dpa, Reuters: Regierung sieht ernste Risiken wegen Deflation. Japan. In: Zeit Online. 20. November 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Dezember 2012).
  2. Nikolaus Piper: Schatten der Deflation. Weltwirtschaft. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 10. Dezember 2012).
  3. 3,0 3,1 Herbert Louis: Allgemeine Geomorphologie. 4., illustrierte Auflage. Walter de Gruyter, 1979, ISBN 9783110071030, Seite 493 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter:

Reflation