Abfallwirtschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abfallwirtschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abfallwirtschaft die Abfallwirtschaften
Genitiv der Abfallwirtschaft der Abfallwirtschaften
Dativ der Abfallwirtschaft den Abfallwirtschaften
Akkusativ die Abfallwirtschaft die Abfallwirtschaften

Worttrennung:

Ab·fall·wirt·schaft, Plural: Ab·fall·wirt·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Betriebe und Unternehmen, die Abfall zu Wertstoffen recycelen und Müll trennen, entsorgen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Abfall und Wirtschaft

Oberbegriffe:

[1] Unternehmen

Beispiele:

[1] Die Abfallwirtschaft ist das Geschäft mit dem Müll; aber auch mit Rohstoffen für zukünftige Produkte.

Wortbildungen:

[1] Abfallwirtschaftsamt, Abfallwirtschaftsgesetz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Abfallwirtschaft
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abfallwirtschaft
[1] canoo.net „Abfallwirtschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbfallwirtschaft
[1] The Free Dictionary „Abfallwirtschaft
[1] Duden online „Abfallwirtschaft
[1] wissen.de – Wörterbuch „Abfallwirtschaft

Quellen: