vzbudit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vzbudit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vzbouzetvzbuzovat vzbudit
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg vzbudím
2.Person Sg vzbudíš
3.Person Sg vzbudí
1.Person Pl vzbudíme
2.Person Pl vzbudíte
3.Person Pl vzbudí
Präteritum m vzbudil
f vzbudila
Partizip Perfekt   vzbudil
Partizip Passiv   vzbuzen
Imperativ Singular   vzbuď
Alle weiteren Formen: Flexion:vzbudit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vzbudit se, budit, probudit

Worttrennung:

vzbu·dit

Aussprache:

IPA: [ˈvzbʊɟɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vzbudit (Info)

Bedeutungen:

[1] den Schlaf unterbrechen; aufwecken, erwecken, wecken
[2] figurativ: bewirken, dass sich in jemandem etwas zu entwickeln beginnt (ein Interesse, eine Sehnsucht usw.); erwecken, erregen, wachrufen

Synonyme:

[1] probudit
[2] vyvolat, podnítit, způsobit

Gegenwörter:

[1] uspat

Beispiele:

[1] Vzbudil ho rámus z ulice.
Es weckte ihn der Lärm von der Straße.
[2] Pan prezident vzbudil dojem, že s jeho názorem souhlasí celá vláda.
Der Herr Präsident erweckte den Eindruck, dass die ganze Regierung seiner Meinung beipflichte.

Wortfamilie:

vzbuzovat, vzbuzení, budit, vzbudit se, povzbudit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vzbudit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vzbuditi
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vzbuditi
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vzbudit