budit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

budit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
budit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. budím
2. Person Sg. budíš
3. Person Sg. budí
1. Person Pl. budíme
2. Person Pl. budíte
3. Person Pl. budí
Präteritum m budil
f budila
Partizip Perfekt   budil
Partizip Passiv   buzen
Imperativ Singular   buď
Alle weiteren Formen: Flexion:budit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: budit se, probudit, vzbudit

Worttrennung:

bu·dit

Aussprache:

IPA: [ˈbʊɟɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild budit (Info)

Bedeutungen:

[1] vom Schlaf in den wachen Zustand versetzen; wecken, aufwecken
[2] bewirken, dass ein Gefühl oder Zustand entsteht; erwecken, entfachen, erregen, Vertrauen: einflößen

Synonyme:

[1] probouzet
[2] podněcovat, vyvolávat

Beispiele:

[1] Proč mě budíš takhle uprostřed noci?
Warum weckst du mich so mitten in der Nacht?
[2] Celý život se snaží budit zdání, že je velmi důležitý.
Das ganze Leben trachtet er danach, den Schein zu erwecken, dass er sehr wichtig sei.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] budit nadějiHoffnung erwecken, budit elektřinuStrom erregen, budit pozornostAufsehen erregen

Wortfamilie:

budit se, buzení, probudit, vzbudit, budík

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „budit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „buditi
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „buditi
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „budit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bušit, nudit, udit