Zum Inhalt springen

verjuxen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

verjuxen (Deutsch)

[Bearbeiten]
Person Wortform
Präsens ich verjuxe
du verjuxt
er, sie, es verjuxt
Präteritum ich verjuxte
Konjunktiv II ich verjuxte
Imperativ Singular verjux!
verjuxe!
Plural verjuxt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verjuxt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verjuxen

Worttrennung:

ver·ju·xen, Präteritum: ver·jux·te, Partizip II: ver·juxt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈjʊksn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verjuxen (Info)
Reime: -ʊksn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv, umgangssprachlich: (Ressourcen, insbesondere Geld) leichtsinnig, planlos, in großem Stil zum eigenen Vergnügen verbrauchen
[2] transitiv, umgangssprachlich: sich einen Spaß mit jemandem oder etwas erlauben, sich über jemanden oder etwas lustig machen

Herkunft:

Ableitung zum Verb juxen mit dem Präfix ver-

Synonyme:

[1] durchbringen, vergeuden, verjubeln, verplempern, verprassen, verpulvern, verschwenden
[2] veralbern, veräppeln, verspotten, verulken

Beispiele:

[1] Dieser Nichtsnutz braucht nicht lange, um sein ganzes Erbe zu verjuxen.
[2] „Es gibt durchaus Länder auf dieser Erde, in denen man eingesperrt wird, wenn man die Fahne oder Hymne seines Landes verjuxt.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Geld verjuxen

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verjuxen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verjuxen
[1] The Free Dictionary „verjuxen
[1, 2] Duden online „verjuxen

Quellen:

  1. Mely Kiyak: Das wahre Lied der Deutschen. In: Zeit Online. 16. Dezember 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. Oktober 2016).