verulken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verulken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verulke
du verulkst
er, sie, es verulkt
Präteritum ich verulkte
Konjunktiv II ich verulkte
Imperativ Singular verulk!
verulke!
Plural verulkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verulkt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verulken

Worttrennung:

ver·ul·ken, Präteritum: ver·ulk·te, Partizip II: ver·ulkt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔʊlkn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit jemandem seinen Spaß (Ulk) treiben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb ulken mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] auf den Arm nehmen, veräppeln, veralbern, verarschen, vergackeiern, verhohnepiepeln, verkohlen, verscheißern, verspotten

Gegenwörter:

[1] ernst nehmen

Beispiele:

[1] Willst du mich verulken? Das kann doch gar nicht sein!
[1] „Es begann sich ein wahres Feuerwerk an Geist und Witz zu entwickeln, die beiden Schriftsteller verulkten einander, Kriegel in seiner breiten, bedächtigen Art, Korn sprudelnd, laut, bald pathetisch, bald schnodderig.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] verulken kann ich mich selber

Wortbildungen:

Verulkung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verulken
[*] canoonet „verulken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verulken
[1] The Free Dictionary „verulken
[1] Duden online „verulken

Quellen:

  1. canoonet „verulken
  2. Der Kampf um Wien, Hugo Bettauer. Abgerufen am 1. Oktober 2018.