uvést

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

uvést (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
uvádět uvést
Zeitform Wortform
Futur uvedu
ty uvedeš
on/ona/ono uvede
my uvedeme
vy uvedete
oni/ony/ona uvedou
Präteritum on uvedl
ona uvedla
Partizip Perfekt   uvedl
Partizip Passiv   uveden
Imperativ Singular   uveď
Alle weiteren Formen: Flexion:uvést

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vést

Worttrennung:

uvést

Aussprache:

IPA: [ˈʊvɛːst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild uvést (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Information erwähnen; angeben, anführen
[2] an den vorgesehenen Platz begleiten, den Empfang/die Ankunft vorbereiten; führen
[3] uvést do + Genitiv: bewirken, dass etwas zu funktionieren beginnt oder in Bewegung gerät; in Gang setzen, in Betrieb setzen, in Bewegung versetzen
[4] Ein Bühnenwerk, einen Film einem Publikum präsentieren; aufführen, zeigen
[5] einer gesellschaftlichen Gruppe bekannt machen; einführen

Synonyme:

[1] oznámit, říct, sdělit, informovat
[2] dovést
[4] předvést

Beispiele:

[1] Uveďte prosím počet objednaných zboží.
Geben Sie bitte die Anzahl der bestellten Waren an.
[1] Agentura uvedla, že při záplavách zemřely stovky lidí.
Die Agentur führte an, dass beim Hochwasser hunderte Menschen ums Leben gekommen sind.
[2] Uvedla ho na místo.
Sie führte ihn an seinen Platz.
[3] Uvedli auto do chodu.
Sie setzten das Auto in Gang.
[4] V kině uvedli nový film.
Im Kino wurde ein neuer Film gezeigt.
[5] Uvedla svého přítele do rodiny.
Sie führte ihren Freund in die Familie ein.

Wortbildungen:

uvedení

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „uvést
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „uvésti
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „uvésti
[1–5] seznam - slovník: „uvést
[*] centrum - slovník: „uvést
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaluvést