sval

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sval (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum sval svalare
Neutrum svalt
bestimmt
Singular
Maskulinum svale svalaste
alle Formen svala svalaste
Plural svala svalaste
prädikativ
Singular Utrum sval svalare svalast
Neutrum svalt
Plural svala
 
adverbialer Gebrauch svalt

Worttrennung:

sval, Komparativ: sva·la·re, Superlativ: sva·last

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sval (Info)

Bedeutungen:

[1] von der Temperatur oder dem Auftritt her: kühl

Sinnverwandte Wörter:

[1] kalt, kyligt, reserverad

Gegenwörter:

[1] varm

Beispiele:

[1] Den svala kvällen kändes helt ok efter sensommarens eftermiddagshetta.
Der kühle Abend fühlte sich nach der spätsommerlichen Nachmittagshitze völlig ok an.
[1] Ja, det kan man säga, vi fick ett svalt välkomnande.
Ja, das kann man so sagen, wir bekamen einen kühlen Empfang.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (sval), Seite 931
[1] Svenska Akademiens Ordbok „sval
[1] Lexin „sval
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „sval

sval (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ sval svaly
Genitiv svalu svalů
Dativ svalu svalům
Akkusativ sval svaly
Vokativ svale svaly
Lokativ svalu svalech
Instrumental svalem svaly

Worttrennung:

sval

Aussprache:

IPA: [sval]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sval (Info)
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] Organ, das zur Bewegung von Teilen des Körpers dient: Muskel

Oberbegriffe:

[1] orgán

Unterbegriffe:

[1] abduktor, adduktor

Beispiele:

[1] Toto cvičení posiluje břišní a zádové svaly.
Diese Übung stärkt die Bauch- und Rückenmuskeln.

Redewendungen:

[1] mít pivní sval — einen Bierbauch haben

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] břišní, srdeční svalBauchmuskel, Herzmuskel; dvouhlavý sval pažní — Bizeps
[1] natáhnout, uvolnit svalMuskel zerren, lockern

Wortbildungen:

svalový, svalovina, svalstvo, svalnatý

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „sval
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sval
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „sval
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „sval
[1] centrum - slovník: „sval
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsval