schlingen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

schlingen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schlinge
du schlingst
er, sie, es schlingt
Präteritum ich schlang
Konjunktiv II ich schlänge
Imperativ Singular schlinge!
schling!
Plural schlingt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschlungen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schlingen

Worttrennung:

schlin·gen, Präteritum: schlang, Partizip II: ge·schlun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɪŋən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schlingen (Info)
Reime: -ɪŋən

Bedeutungen:

[1] sich sehr fest um etwas wickeln
[2] umgangssprachlich: schnell essen und ohne viel zu kauen, herunterschlucken

Herkunft:

[1] althochdeutsch „slingan“, mittelhochdeutsch „slingen“ „sich winden, kriechen“
[2] althochdeutsch „(far)slintan“, mittelhochdeutsch „(ver)slinden“ „verschlingen“[1]

Unterbegriffe:

[1] umschlingen
[2] herabschlingen, herunterschlingen, verschlingen

Beispiele:

[1] Die Pflanze schlingt sich um die Laterne.
[2] Schling dein Essen doch nicht so in dich hinein!

Wortbildungen:

[1] Schlange, Schlinge, schlingern, Schlingpflanze

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schlingen
[2] canoo.net „schlingen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschlingen
[1, 2] The Free Dictionary „schlingen

Quellen:

  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001. ISBN 3-411-04073-4