Zum Inhalt springen

wickeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

wickeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wickle
du wickelst
er, sie, es wickelt
Präteritum ich wickelte
Konjunktiv II ich wickelte
Imperativ Singular wickle!
Plural wickelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewickelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wickeln
[1] ein Baby wird gewickelt
[2] beim Takling wird Takelgarn zigfach um das Ende eines Seils gewickelt

Worttrennung:

wi·ckeln, Präteritum: wi·ckel·te, Partizip II: ge·wi·ckelt

Aussprache:

IPA: [ˈvɪkl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wickeln (Info), Lautsprecherbild wickeln (Info)
Reime: -ɪkl̩n

Bedeutungen:

[1] einer Person (meist einem Säugling) eine Windel anlegen
[2] einen Gegenstand, der eher schmal und von gewisser Länge ist, um einen Mittelpunkt herum mehrfach über sich selber herumführen
[3] etwas, seltener jemanden, in einer Umhüllung aus gewickeltem Material unterbringen
[4] wienerisch: gierig essen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] windeln
[2] aufdrehen, aufrollen, hüllen, rollen, spulen, winden

Unterbegriffe:

[2] abwickeln, aufwickeln, auswickeln, einwickeln, entwickeln, umwickeln, verwickeln, zusammenwickeln, zuwickeln

Beispiele:

[1] Die Eltern wickeln ihr Kind abwechselnd.
[2] Wickelst du bitte den Draht auf die Rolle?
[2] Das Seil hatte sich unglücklicherweise um den Knöchel des Anglers gewickelt.
[2] Ich muss nur noch kurz Haare wickeln, aber dabei können wir klönen.
[3] Sie wickelte die Diamanten wieder in das abgenutzte Lederstück.
[3] Du kannst die Leiche doch nicht in einen Teppich wickeln!
[3] Ehe dass ich friere, wickle ich mich in den Vorhang da!

Redewendungen:

jemanden um den kleinen Finger wickeln

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Baby, Kind, Kleinkind, einen Säugling wickeln
[2] etwas auf/um etwas wickeln, etwas hat sich auf/um etwas gewickelt
[3] etwas in etwas wickeln

Wortbildungen:

Wickelbluse, Wickelkind, Wickelkleid, Wickelraum, Wickelrock, Wickeltisch, Wickeltuch

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wickeln
[1–3] The Free Dictionary „wickeln
[1–3] Duden online „wickeln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwickeln

Quellen:

  1. Robert Sedlaczek: Wörterbuch des Wienerischen. Haymon Taschenbuch. Innsbruck, Wien. 2011. S. 290