růst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

růst (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ růst růsty
Genitiv růstu růstů
Dativ růstu růstům
Akkusativ růst růsty
Vokativ růste růsty
Lokativ růstu růstech
Instrumental růstem růsty

Worttrennung:

růst

Aussprache:

IPA: [ruːst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild růst (Info)
Reime: -uːst

Bedeutungen:

[1] Biologie: natürliche Vergrößerung eines lebenden Organismus bis zum Erreichen der normalen Größe; Wachstum, Wuchs, Wachsen
[2] Zunahme an Umfang von etwas; Wachstum, Wuchs, Wachsen
[3] Zunahme der Größe, Menge, Intensität; Wachstum, Anstieg, Expansion, Steigerung

Synonyme:

[2] nabývání
[3] zvětšování, nárůst

Gegenwörter:

[3] upadání

Beispiele:

[1] Vitamín A podporuje růst dětí a činí tělo odolnějším proti nemocem.
Vitamin A fördert das Wachstum der Kinder und macht den Körper widerstandsfähiger gegen Krankheiten.
[2] Vědec rozpracoval zvláštní metodu růstu velkých krystalů.
Der Wissenschaftler erarbeitete eine besondere Methode für das Wachsen großer Kristalle.
[3] Růst cen se zastavil.
Der Anstieg der Preise wurde gestoppt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] růst obratu, růst cen, růst kurzu
[3] ekonomický, hospodářský růstWirtschaftswachstum

Wortfamilie:

růstový, vzrůst, nárůst, srůst, dorost, porost, rostlina, Rostislav

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Tschechischer Wikipedia-Artikel „růst (rozcestník)
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „růst
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „růst
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „růst

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
růst
Zeitform Wortform
Präsens rostu
ty rosteš
on/ona/ono roste
my rosteme
vy rostete
oni/ony/ona rostou
Präteritum on rostl
ona rostla
Partizip Perfekt   rostl
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   rosť
Alle weiteren Formen: Flexion:růst

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

růst

Aussprache:

IPA: [ruːst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild růst (Info)
Reime: -uːst

Bedeutungen:

[1] sich vergrößern eines lebenden Organismus bis zum Erreichen der normalen Größe; wachsen
[2] erwachsen werden, heranreifen; aufwachsen
[3] entstehen; wachsen
[4] an Größe, Menge, Intensität zunehmen; wachsen, zunehmen

Synonyme:

[2] dospívat
[4] zvětšovat se, zvyšovat se, narůst

Gegenwörter:

[4] klesat

Beispiele:

[1] Našemu Jirkovi už rostou vousy.
Unserem Jirka wächst schon der Bart.
[2] Moje matka rostla na venkově.
Meine Mutter wuchs auf dem Lande auf.
[3] Na okraji města rostou nová sídliště.
Am Stadtrand wachsen neue Wohnsiedlungen.
[4] Nezaměstnanost rostla o 5%.
Die Arbeitslosigkeit stieg um 5%.

Redewendungen:

[1] růst jako z vodyin die Höhe schießen

Sprichwörter:

[1] stromy nerostou do nebe. — Bäume wachsen nicht in den Himmel.

Wortfamilie:

přirůst, rozrůst se, vyrůst, vzrůst, zarůst; rostlý

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „růst
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „růsti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „růsti