odebrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

odebrat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
odebírat odebrat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. odeberu
2. Person Sg. odebereš
3. Person Sg. odebere
1. Person Pl. odebereme
2. Person Pl. odeberete
3. Person Pl. odeberou
Präteritum m odebral
f odebrala
Partizip Perfekt   odebral
Partizip Passiv   odebrán
Imperativ Singular   odeber
Alle weiteren Formen: Flexion:odebrat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈʔɔdɛbrat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas von einem Ort nehmen, wo sich davon mehr befindet; wegnehmen, abnehmen, entnehmen
[2] odebrat + Dativ: jemandem etwas nicht länger geben; entziehen, aberkennen, abnehmen

Synonyme:

[1] sebrat, vzít, ubrat
[2] sebrat, zabavit, zkonfiskovat

Gegenwörter:

[1] přidat
[2] věnovat, dát, svěřit, předat

Beispiele:

[1] Z každé hromádky karet odeberte náhodně dvě.
Entnehmen Sie jedem Kartenstapel zwei beliebige Karten.
[2] Soudním rozhodnutím byly děti odebrány rodičům.
Per Gerichtsbeschluss wurden die Kinder den Eltern abgenommen.

Wortfamilie:

odebírat, brát, odběr, odebrání

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „odebrat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „odebrati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „odebrati
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „odebrat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: odehrát