svěřit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

svěřit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
svěřovat svěřit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. svěřím
2. Person Sg. svěříš
3. Person Sg. svěří
1. Person Pl. svěříme
2. Person Pl. svěříte
3. Person Pl. svěří
Präteritum m svěřil
f svěřila
Partizip Perfekt   svěřil
Partizip Passiv   svěřen
Imperativ Singular   svěř
Alle weiteren Formen: Flexion:svěřit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

svě·řit

Aussprache:

IPA: [ˈsvjɛr̝ɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit Dativ: jemandem etwas vertrauensvoll übergeben, in der Erwartung, dass der Betroffene es gut versorgen, verwalten, bewachen usw. wird; anvertrauen, betrauen, überlassen

Synonyme:

[1] pověřit

Beispiele:

[1] Svěřil jsem Vladimírovi klíče od bytu.
Ich habe Vladimír die Wohnungsschlüssel anvertraut.
[1] Výměnu motoru svěříme odbornému servisu.
Mit dem Tausch des Motors betrauen wir einen Fachservice.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] svěřit tajemství — ein Geheimnis anvertrauen

Wortfamilie:

věřit, svěřenka, svěřenec

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „svěřit
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „svěřiti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „svěřiti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „svěřit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: svěsit, světit, ověřit, uvěřit