hinzufügen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hinzufügen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich füge hinzu
du fügst hinzu
er, sie, es fügt hinzu
Präteritum ich fügte hinzu
Konjunktiv II ich fügte hinzu
Imperativ Singular füg hinzu!
füge hinzu!
Plural fügt hinzu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hinzugefügt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinzufügen

Worttrennung:

hin·zu·fü·gen, Präteritum: füg·te hin·zu, Partizip II: hin·zu·ge·fügt

Aussprache:

IPA: [hɪnˈʦuːˌfyːɡn̩], Präteritum: [ˌfyːktə hɪnˈʦuː], Partizip II: [hɪnˈʦuːɡəˌfyːkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hinzufügen (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv, mit Dativ: einen Zusatz zu etwas geben
[2] etwas ergänzend sagen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb hinzu und dem Verb fügen

Synonyme:

[1, 2] anfügen, beifügen, ergänzen

Beispiele:

[1] Ich habe dem Artikel noch einige Beispiele hinzugefügt.
[2] Nach einiger Zeit fügte er noch einige Details hinzu.
[2] „Und korrekterweise muss ich hinzufügen: Auch in Japan (Erkenntnis Nummer 3a) und ebenfalls in Thailand (3b)“.[1]

Wortbildungen:

Konvervsionen: Hinzufügen, hinzufügend, hinzugefügt
Substantiv: Hinzufügung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinzufügen
[1, 2] canoo.net „hinzufügen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinzufügen
[1, 2] The Free Dictionary „hinzufügen
[1, 2] Duden online „hinzufügen

Quellen:

  1. Wolfram Siebeck: Deutschland liegt in China. In: Zeit Online. Nummer 17/2002, 18. April 2002, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. Februar 2016).