ha råd med något

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ha råd med något (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

ha råd till något

Worttrennung:

ha råd med nå·got

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die finanziellen Möglichkeiten haben[1], etwas zu tun, auch übertragen: in einer Situation sein, in der man sich etwas gestatten kann[2]; sich etwas leisten können[3][4][5]; wörtlich: „Vermögen mit etwas haben“

Herkunft:

Das Substantiv råd → sv bedeutet heutzutage einerseits Rat, wird aber andererseits, als undeklinierbares Substantiv, verwendet um zu beschreiben, dass für etwas das notwendige Geld vorhanden ist.[2] Ursprünglich bedeutete es in diesem Kontext Vermögen[6] und geht zurück auf alle materiellen und immateriellen Güter, die jemand hat und die es ihm erlauben, im weitesten Sinne Macht auszuüben.[5]

Sinnverwandte Wörter:

[1] låta slantarna rulla, ha gott om pengar, ha pengar som gräs, ha spenderbyxorna på, vältra sig i pengar

Gegenwörter:

[1] brist pengar, ebb i kassan, ha ont om pengar, ha dåligt råd, inte ha ett enda korvöre, inte ha ett rött öre, leva på undantag, stå på bar backe, vara en av de sämst lottade, vara fattig som en kyrkråtta, vara fattig som en lus, vara fattig som en skåpråtta, vända på slantarna

Beispiele:

[1] Det har jag råd med.
Das kann ich mir leisten.
Meine Mittel gestatten mir das.
[1] Många blev rika och hade råd med att ha en häst.
Viele wurden reich und hatten genug Geld, sich ein Pferd leisten zu können.
[1] Men trevligheten höll på att knäcka Saurabh när hela Stockholm tryckte på för att komma in på hans klubb och han inte hade råd med att vara otrevlig mot någon.[7]
Aber alle Nettigkeit drohte Saurabh zu ersticken, als ganz Stockholm ihn bedrängte, um in seinen Club hineinzukommen, und er es sich nicht leisten konnte, irgendjemandem gegenüber nicht nett zu sein.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] inte ha råd med något

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (råd med något&grad=M ha råd med något) „råd“, Seite 777
  2. 2,0 2,1 Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „råd“, Seite 928
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „råd“, Seite 458
  4. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), „råd“, Seite 996
  5. 5,0 5,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „råd
  6. Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „råd“.
  7. Dagens Nyheter, "Folk är beredda att göra vad som helst för att vara där det händer". Abgerufen am 2. Oktober 2014.