erspüren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erspüren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erspüre
du erspürst
er, sie, es erspürt
Präteritum ich erspürte
Konjunktiv II ich erspürte
Imperativ Singular erspür!
erspüre!
Plural erspürt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erspürt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erspüren

Worttrennung:

er·spü·ren, Präteritum: er·spür·te, Partizip II: er·spürt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃpyːʀən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas erkennen und erfassen, indem man die Gefühle anderer bemerkt und richtig deutet
[2] selten: etwas erkennen und erfassen, indem man es mit den Fingern berührt, es in den Fingern spürt

Herkunft:

Ableitung vom Verb spüren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] erfassen, erkennen, fühlen, heraushören, merken, mitkriegen, nachfühlen, nachvollziehen
[2] anfassen, ertasten, fühlen

Gegenwörter:

[1] leugnen

Oberbegriffe:

[1, 2] wahrnehmen

Beispiele:

[1] „Instinktiv hat er die Bedürfnisse der Kinder nach Spannung und Abenteuer erspürt und aufgegriffen. Von den Eltern kommt die positive Rückmeldung, dass ihre Kinder von Klaus begeistert sind.“[2]
[2] Kannst du die kleine Delle im Deckel erspüren, hier links knapp vor der Ecke?

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] im Dunkeln erspüren

Wortbildungen:

erspürbar

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erspüren
[*] canoo.net „erspüren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „erspüren
[1, 2] Duden online „erspüren

Quellen:

  1. canoo.net „erspüren
  2. Quo vadis, Kita?: wie wir die Zukunft unserer Kinder retten können, Corinna Gandor, Rainer Langen. Abgerufen am 17. Juni 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verführen, versprühen