einstimmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einstimmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stimme ein
du stimmst ein
er, sie, es stimmt ein
Präteritum ich stimmte ein
Konjunktiv II ich stimmte ein
Imperativ Singular stimm ein!
stimme ein!
Plural stimmt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingestimmt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einstimmen

Worttrennung:
ein·stim·men, Präteritum: stimm·te ein, Partizip II: ein·ge·stimmt

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nˌʃtɪmən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ein Musikinstrument auf etwas einstellen
[2] sich an einem musikalischen Geschehen beteiligen
[3] jemanden vor einem bestimmten Ereignis in die richtige innere Stimmung versetzen

Oberbegriffe:
[1] stimmen
[2] mitmachen
[3] vorbereiten

Beispiele:
[1]
[2] Wir sollten jetzt endlich in den Chor mit einstimmen.
[3] Lassen Sie bitte, gleichsam um einzustimmen, die folgenden suggestiven Aussagen auf sich einwirken.

Wortbildungen:
Einstimmung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „einstimmen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „einstimmen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einstimmen
[1] canoonet „einstimmen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinstimmen
[1] The Free Dictionary „einstimmen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!