stemmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 4 angleichen

stemmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stemme
du stemmst
er, sie, es stemmt
Präteritum ich stemmte
Konjunktiv II ich stemmte
Imperativ Singular stemm!
stemme!
Plural stemmt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gestemmt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:stemmen

Worttrennung:

stem·men, Präteritum: stemm·te, Partizip II: ge·stemmt

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild stemmen (Info)
Reime: -ɛmən

Bedeutungen:

[1] etwas Schweres in die Höhe heben
[2] gegen etwas drücken
[3] mittels Werkzeugen ein Loch, eine Vertiefung in ein Material machen
[4] sich gegen etwas stemmen: Widerstand leisten

Beispiele:

[1] Er stemmt das Klavier, um es in den Umzugswagen laden zu können.
[2] Aus Müdigkeit stemmte sie die Arme auf den Tisch.
[3] Er stemmt ein Loch in das Holz.
[4] Mit vereinten Kräften stemmen sich die Angestellten gegen den Beschluss der Geschäftsführung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Bier stemmen

Wortbildungen:

[1] emporstemmen, hochstemmen
[3] durchstemmen, herausstemmen
[3] Stemmeisen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stemmen
[1, 2] canoo.net „stemmen
[1, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstemmen
[1–4] The Free Dictionary „stemmen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stämmen, stimmen