Geschehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Geschehen die Geschehen
Genitiv des Geschehens der Geschehen
Dativ dem Geschehen den Geschehen
Akkusativ das Geschehen die Geschehen

Anmerkung:

Der Plural ist selten.

Worttrennung:

Ge·sche·hen, Plural: Ge·sche·hen

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃeːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geschehen (Info)
Reime: -eːən

Bedeutungen:

[1] das, was vor sich geht, sich ereignet
[2] Verlauf von [1]

Herkunft:

Substantivierung des Verbs geschehen durch Konversion

Synonyme:

[1] Ereignis, Geschehnis, Prozess, Vorgang
[2] Verlauf

Gegenwörter:

[1] Nichtgeschehen

Unterbegriffe:

[1, 2] Alltagsgeschehen, Hauptgeschehen, Heilsgeschehen, Infektionsgeschehen, Kampfgeschehen, Kriegsgeschehen, Spielgeschehen, Tagesgeschehen, Unfallgeschehen, Vereinsgeschehen, Verkehrsgeschehen, Weltgeschehen, Zeitgeschehen

Beispiele:

[1] Das damalige Geschehen hat 1968 die politischen Konstellationen in Deutschland nachhaltig beeinflusst.
[2] Wir beobachten das Geschehen auf dem Sportplatz mit großem Interesse.
[2] „Kern und Grundlage des europäischen Geschehens zu Anfang des jetzigen Jahrhunderts ist die kriegerische Massenbewegung der europäischen Völker von Westen nach Osten und darauf von Osten nach Westen.“[1]

Wortbildungen:

[2] Geschehensverlauf

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Geschehen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschehen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeschehen
[1] The Free Dictionary „Geschehen
[1, 2] Duden online „Geschehen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Geschehen

Quellen:

  1. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1971 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 1467. Russische Urfassung 1867.
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!