destruieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

destruieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich destruiere
du destruierst
er, sie, es destruiert
Präteritum ich destruierte
Konjunktiv II ich destruierte
Imperativ Singular destruiere!
destruier!
Plural destruiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
destruiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:destruieren

Worttrennung:

de·s·t·ru·ie·ren, Präteritum: de·s·t·ru·ier·te, Partizip II: de·s·t·ru·iert

Aussprache:

IPA: [destʀuˈʔiːʀən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: zugrunde richten/zu Grunde richten, zerstören

Herkunft:

[1] vom lateinischen Verb destruere → laniederreißen“, einer Ableitung des Verbs struere → laaufschichten, errichten“ mit dem Präfix de- → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ruinieren, verheeren, vernichten, verwüsten, zersetzen

Gegenwörter:

[1] aufbauen, erschaffen, konstruieren

Beispiele:

[1] „Die Nutzdesiderate und die Ergebnisstruktur der Marktgesellschaft destruieren auf eine subtilere Weise die Prinzipien der Gelehrtenrepublik und der Freiheit in Forschung und Lehre, als Kirche und Staat es konnten.“[2]
[1] „Trockene Kunsthistorikersprache destruiert die Reiselust, die sich an den in der Regel guten Photographien und übersichtlichen Plänen entzünden könnte […].“[3]

Wortbildungen:

Destruieren, destruierend, destruiert, Destruktion, destruktiv

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „destruieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondestruieren
[1] Duden online „destruieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 321, Eintrag „destruieren“.
  2. Brigitte Buchhammer: Feministische Religionsphilosophie. Philosophisch-systematische Grundlagen. LIT Verlag Münster, 2011, ISBN 9783643503169, Seite 60 (Zitat von Reinhard Brandt, zitiert nach Google Books).
  3. Tobias Gohlis: Die Welt als Bilderbuch. In: Zeit Online. Nummer 21/1993, 21. Mai 1993, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: decodieren, degoutieren, diskutieren