brun

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

brun (Interlingua)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

brun

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Farbe: braun

Gegenwörter:

[1] blanc, blau, blonde, gris, jalne, nigre, orange, purpuree, rubie, verde, violette

Oberbegriffe:

[1] color

Beispiele:

[1] Brun es un color mixte, un mixtura additive de rubie e verde e alcun de jalne.
Braun ist eine Misch-Farbe, eine additive Mischung von rot und grün mit etwas gelb.
[1] Le color del castanias (fructos del arbore) es brun.
Die Farbe der Kastanien (Baumfrüchte) ist braun.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „color
[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch (»Dictionario Interlingua – germano«) im Interlingua-Wiktionary: »brun« unter b
[1] Wörterbuch Interlingua – Englisch (»Dictionario Interlingua – anglese«) im Interlingua-Wiktionary: »brun« unter b (Englisch)
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „brun
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 30

brun (Norwegisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Bokmål/Nynorsk unbestimmt bestimmt
Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Positiv brun brun brunt brune brune
Komparativ Bokmål: brunere, Nynorsk: brunare
Superlativ Bokmål: brunest, Nynorsk: brunast Bokmål: bruneste
Nynorsk: brunaste

Aussprache:

IPA: [brʉːn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] braun

Herkunft:

Von altnordisch brúnn → non[1]

Beispiele:

[1] Jeg blir alltid solbrent og aldri brun.
Ich habe immer Sonnenbrand und werde nie braun.

Quellen:

  1. Nynorskordboka og Bokmålsordboka „brun

brun (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum brun brunare
Neutrum brunt
bestimmt
Singular
Maskulinum brune brunaste
alle Formen bruna brunaste
Plural bruna brunaste
prädikativ
Singular Utrum brun brunare brunast
Neutrum brunt
Plural bruna
 
adverbialer Gebrauch

Worttrennung:

brun, Komparativ: bru·na·re, Superlativ: bru·nast

Aussprache:

IPA: [brʉːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild brun (Info)

Bedeutungen:

[1] von brauner Farbe

Unterbegriffe:

[1] gulbrun, ljusbrun, mörkbrun

Beispiele:

[1] Yuppy är en brun hund.
Yuppy ist ein brauner Hund.

Wortbildungen:

brunalg, brunbränd, brunera, brunett, brunjord, brunkol, brunkål, brunröta, brunört

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademiens Ordbok „brun
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 107
[1] Lexin „brun
[1] Farben auf Schwedisch