bolest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bolest (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bolest bolesti
Genitiv bolesti bolestí
Dativ bolesti bolestem
Akkusativ bolest bolesti
Vokativ bolesti bolesti
Lokativ bolesti bolestech
Instrumental bolestí bolestmi

Worttrennung:

bo·lest

Aussprache:

IPA: [ˈbɔlɛst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bolest (Info)

Bedeutungen:

[1] physisch: unangenehmes körperliches Gefühl, verursacht durch Verletzung, Krankheit und dergleichen; Schmerz, Schmerzen
[2] seelisch: unangenehme Sinneswahrnehmung, die aufgrund einer seelischen Verletzung auftritt; Trauer, Schmerz, Leid

Synonyme:

[1] bolení, rána
[2] žal, zármutek

Beispiele:

[1] Akutní bolest zad mu bránila v jakémkoliv pohybu.
Akute Rückenschmerzen hinderten ihn an jeglicher Bewegung.
[1] „Bolest není nic hrozného, to vydržíte, kost sroste, to nic není. Horší jsou věci, se kterými nic udělat nemůžete. Já jsem teda do školy moc nechodil, ale co jsem si zapamatoval, je citát Schopenhauera, že život bez bolesti nemá smysl. Bolest vám pomáhá si uvědomovat, že žijete.“[1]
Schmerz ist nichts Furchtbares, das übersteht ihr, das Bein wächst wieder zusammen, es ist nichts. Es gibt Schlimmeres, wenn es um Dinge geht, gegen die man nichts machen kann. Ich war nicht oft zur Schule gegangen, aber etwas habe ich im Gedächtnis behalten, ein Zitat Schopenhauers, dass ein Leben ohne Schmerz keinen Sinn hätte. Der Schmerz hilft dabei zu erkennen, dass man lebt.
[2] Jeho nevěra ji působila nesmírnou bolest.
Seine Untreue bereitete ihr unsäglichen Schmerz.

Sprichwörter:

[1, 2] čas vyléčí všechny bolesti. — die Zeit heilt alle Wunden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bolest hlavyKopfschmerzen, bolesti v krkuHalsschmerzen
[1] lék proti bolestiSchmerzmittel
[1, 2] mít bolestiSchmerzen haben, snášet bolestiSchmerzen ertragen, mírnit/zmírnit bolestiSchmerzen lindern

Wortbildungen:

bolestivý, bolestné, bolestný, bezbolestný, bolístka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „bolest
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „bolest
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „bolest
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „bolest
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „bolest

Quellen:

  1. Ondřej Bank (ehemaliger tschechischer Skirennläufer) In: Neovlivní.cz, Monatsblatt, Nr. 11-12, 2019, S. 5