belästigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belästigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belästige
du belästigst
er, sie, es belästigt
Präteritum ich belästigte
Konjunktiv II ich belästigte
Imperativ Singular belästige!
Plural belästigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belästigt haben
Alle weiteren Formen: belästigen (Konjugation)

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: be·läs·ti·gen, Präteritum: be·läs·tig·te, Partizip II: be·läs·tigt
Alte Rechtschreibung: be·lä·sti·gen, Präteritum: be·lä·stig·te, Partizip II: be·lä·stigt

Aussprache:

IPA: [ˌbəˈlɛstɪɡən], [ˌbəˈlɛstɪɡn̩], [ˌbəˈlɛstɪɡŋ̩], Präteritum: [ˌbəˈlɛstɪçtə], Partizip II: [ˌbəˈlɛstɪçt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden aktiv stören und bei demjenigen ein Unwohlsein erzeugen

Herkunft:

Ableitung eines Verbs zum Adjektiv lästig mit dem Präfix (Derivatem) be-

Synonyme:

[1] anmachen, anpöbeln, necken, plagen, quälen, reizen, sekkieren, stören

Gegenwörter:

[1] erfreuen

Oberbegriffe:

[1] ansprechen, stören

Beispiele:

[1] Die Einwohner wurden von einigen Jugendlichen belästigt.

Wortbildungen:

[1] Belästigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belästigen
[1] canoo.net „belästigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelästigen
[1] The Free Dictionary „belästigen