ausschauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausschauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, intransitiv[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schaue aus
du schaust aus
er, sie, es schaut aus
Präteritum ich schaute aus
Konjunktiv II ich schaute aus
Imperativ Singular schau aus!
schaue aus!
Plural schaut aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgeschaut haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausschauen

Anmerkung:

der Gebrauch von „ausschauen“ wird eher als süddeutsch empfunden, im Nord- und Mitteldeutschen steht dafür aussehen

Worttrennung:

aus·schau·en, Präteritum: schau·te aus, Partizip II: aus·ge·schaut

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌʃaʊ̯ən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ausschauen (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Bild nach außen abgeben
[2] nach etwas oder jemanden sehen, etwas oder jemanden erwarten

Herkunft:

Zusammensetzung von Präfix aus- und schauen

Synonyme:

[1] aussehen, erscheinen, wirken
[2] gucken

Beispiele:

[1] Du schaust heute wieder gut aus.
[1] Hier schaut es aber aus.
[1] Wie es ausschaut, wird der Tag verregnet.
[1] Das schaut gut aus.
[1] Wonach schaut's denn aus? Tja, schaut nach einer Einigung aus.
[2] Sehnsuchtsvoll schauten sie nach dem Bus aus, den sie schon länger erwarteten.

Wortbildungen:

Ausschau

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausschauen
[1] canoonet „ausschauen
[1] The Free Dictionary „ausschauen
[1] Duden online „ausschauen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!