anwettern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anwettern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wetter an
wettere an
wettre an
du wetterst an
er, sie, es wettert an
Präteritum ich wetterte an
Konjunktiv II ich wetterte an
Imperativ Singular wetter an!
wettere an!
wettre an!
Plural wettert an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angewettert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anwettern

Worttrennung:
an·wet·tern, Präteritum: wet·ter·te an, Partizip II: an·ge·wet·tert

Aussprache:
IPA: [ˈanˌvɛtɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv: lautstarke, wütende Reden gegen jemanden oder etwas führen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb wettern mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] anbellen, anblaffen, anblasen, anbrüllen, andonnern, anfahren, anhauchen, anherrschen, anhusten, anscheißen, anschreien

Beispiele:
[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] gegen etwas/jemanden anwettern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anwettern
[*] canoonet „anwettern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anwettern
[1] Duden online „anwettern

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anvettern