anherrschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anherrschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich herrsche an
du herrschst an
er, sie, es herrscht an
Präteritum ich herrschte an
Konjunktiv II ich herrschte an
Imperativ Singular herrsch an!
herrsche an!
Plural herrscht an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeherrscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anherrschen

Worttrennung:

an·herr·schen, Präteritum: herrsch·te an, Partizip II: an·ge·herrscht

Aussprache:

IPA: [ˈanˌhɛʁʃn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemanden anherrschen: jemanden laut (unfreundlich) tadeln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs herrschen mit dem Präfix an-

Synonyme:

[1] tadeln, kritisieren; angreifen, beschimpfen, anbrüllen

Gegenwörter:

[1] loben, rühmen

Beispiele:

[1] Sie herrscht mich an: »Wasch dir die Hände!«
[1] „Kurt zögerte, aber die Mama packte ihn an den Schultern und herrschte ihn an, dass sie wegmüssten, sofort.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden anherrschen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anherrschen
[1] canoonet „anherrschen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anherrschen
[1] The Free Dictionary „anherrschen
[1] Duden online „anherrschen

Quellen:

  1. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 207.