anhauchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anhauchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich hauche an
du hauchst an
er, sie, es haucht an
Präteritum ich hauchte an
Konjunktiv II ich hauchte an
Imperativ Singular hauch an!
hauche an!
Plural haucht an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angehaucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anhauchen

Worttrennung:

an·hau·chen, Präteritum: hauch·te an, Partizip II: an·ge·haucht

Aussprache:

IPA: [ˈanˌhaʊ̯xn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anhauchen (Info)

Bedeutungen:

[1] gezielt in die Richtung von jemandem oder etwas durch den Mund ausatmen
[2] übertragen, salopp: jemanden mit groben Worten, barsch zurechtweisen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb hauchen mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anatmen, anblasen, anpusten, behauchen
[2] anblasen, anhusten, anschnauben

Beispiele:

[1] Der Polizist sagte, ich darf weiterfahren, nachdem ich ihn auf seinen Wunsch hin angehaucht hatte.
[2] Jeder macht mal einen Fehler, da musst du mich nicht gleich so anhauchen!

Wortbildungen:

angehaucht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anhauchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anhauchen
[1] The Free Dictionary „anhauchen
[1, 2] Duden online „anhauchen