Wirtschaftszweig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wirtschaftszweig (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wirtschaftszweig

die Wirtschaftszweige

Genitiv des Wirtschaftszweiges
des Wirtschaftszweigs

der Wirtschaftszweige

Dativ dem Wirtschaftszweig
dem Wirtschaftszweige

den Wirtschaftszweigen

Akkusativ den Wirtschaftszweig

die Wirtschaftszweige

Worttrennung:

Wirt·schafts·zweig, Plural: Wirt·schafts·zwei·ge

Aussprache:

IPA: [ˈvɪʁtʃaft͡sˌt͡svaɪ̯k]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wirtschaftszweig (Info)

Bedeutungen:

[1] ein bestimmter Bereich der Wirtschaft, der ähnliche Produkte herstellt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wirtschaft und Zweig sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Berufszweig, Branche, Geschäftszweig, Wirtschaftsbereich, Wirtschaftsbranche, Wirtschaftssektor

Oberbegriffe:

[1] Zweig

Beispiele:

[1] „Die frühe Eisenzeit fällt in etwa mit der Hallstattzeit zusammen, die nach einem zweiten wichtigen Wirtschaftszweig, dem Salzbergbau, benannt ist – in Anlehnung an Hallstatt im Salzkammergut (Österreich).“[1]
[1] „Island denkt angestrengt darüber nach, wie dieses Problem, das gleichzeitig ein wichtiger Wirtschaftszweig ist, gelöst werden kann.“[2]
[1] „Die Holzindustrie ist noch immer ein wichtiger Wirtschaftszweig, während die Fischbestände stark eingebrochen sind.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wirtschaftszweig
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wirtschaftszweig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wirtschaftszweig
[*] canoonet „Wirtschaftszweig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWirtschaftszweig
[1] The Free Dictionary „Wirtschaftszweig
[1] Duden online „Wirtschaftszweig
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wirtschaftszweig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wirtschaftszweig

Quellen:

  1. wissen.de – Bildwörterbuch „Wann tauchten die ersten Eisengegenstände auf?
  2. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 255.
  3. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 23. Norwegisches Original 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wissenschaftszweig