Wasserfahrzeug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserfahrzeug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wasserfahrzeug

die Wasserfahrzeuge

Genitiv des Wasserfahrzeuges
des Wasserfahrzeugs

der Wasserfahrzeuge

Dativ dem Wasserfahrzeug
dem Wasserfahrzeuge

den Wasserfahrzeugen

Akkusativ das Wasserfahrzeug

die Wasserfahrzeuge

[1] Amphicar

Worttrennung:

Was·ser·fahr·zeug, Plural: Was·ser·fahr·zeu·ge

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌfaːɐ̯ʦɔɪ̯k]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wasserfahrzeug (Info)

Bedeutungen:

[1] Fahrzeug zur Fortbewegung auf Gewässern

Abkürzungen:

[1] Wasserfahrz., WFZ

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Wasser und Fahrzeug

Synonyme:

[1] Boot, Schiff

Sinnverwandte Wörter:

[1] Seefahrzeug

Gegenwörter:

[1] Landfahrzeug, Luftfahrzeug

Oberbegriffe:

[1] Fahrzeug, Transportmittel

Unterbegriffe:

[1] Binnenwasserfahrzeug (Binnengewässerfahrzeug), Unterwasserfahrzeug
[1] Boot, Dampfer, Kahn, Kanu, Kajak, Leichter, Motorboot, Schaluppe, Schiff, Schlepper, Segelboot, Segelschiff, Unterseeboot (U-Boot)

Beispiele:

[1] Hier dürfen keinerlei Wasserfahrzeuge verkehren!
[1] „Motorfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes sind in der Binnenschiffahrt verwendete Wasserfahrzeuge, die mit einem Maschinenantrieb ausgestattet sind; als Ausstattung gilt der Einbau, das Anhängen oder das sonstige Mitführen eines zur Fortbewegung des Wasserfahrzeuges bestimmten Maschinenantriebes.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wasserfahrzeug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserfahrzeug
[1] canoo.net „Wasserfahrzeug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWasserfahrzeug

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wasserflugzeug