Schwimmer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwimmer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schwimmer die Schwimmer
Genitiv des Schwimmers der Schwimmer
Dativ dem Schwimmer den Schwimmern
Akkusativ den Schwimmer die Schwimmer

Worttrennung:

Schwim·mer, Plural: Schwim·mer

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɪmɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schwimmer (Info)
Reime: -ɪmɐ

Bedeutungen:

[1] schwimmender Mensch
[2] Technik: ein Auftriebskörper

Herkunft:

Bedeutung [1] belegt seit dem 15. Jahrhundert, Bedeutung [2] seit dem 19. Jahrhundert.[1]
Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs schwimmen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Sinnverwandte Wörter:

[1] Badender
[2] Auftriebskörper

Gegenwörter:

[1] Nichtschwimmer, Taucher

Weibliche Wortformen:

[1] Schwimmerin

Oberbegriffe:

[1] Person

Unterbegriffe:

[1] Beckenschwimmer, Brustschwimmer, Crawlschwimmer, Delfinschwimmer, Fahrtenschwimmer, Freiwasserschwimmer, Kampfschwimmer, Kanalschwimmer, Kraulschwimmer, Langstreckenschwimmer, Nachwuchsschwimmer, Rettungsschwimmer, Schlussschwimmer, Spitzenschwimmer, Startschwimmer

Beispiele:

[1] Die Wettkämpfe der Schwimmer versprechen spannend zu werden.
[2] Zwei Schwimmer geben dem Wasserflugzeug den nötigen Auftrieb.
[2] „Der Schwimmer hüpfte hin und wieder an die Oberfläche, und die Leine wurde schlaff.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] guter, schlechter Schwimmer

Wortbildungen:

[1] Schwimmeras, Schwimmerbecken, Schwimmergrenze, schwimmerisch, Schwimmerwettkampf
[2] Schwimmerventil

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Schwimmer
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schwimmer
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwimmer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schwimmer
[1, 2] The Free Dictionary „Schwimmer
[1, 2] Duden online „Schwimmer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwimmer

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwimmer
  2. Marc Steadman: Schwarze Chronik. Ein Südstaaten-Dekameron. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1980 (übersetzt von Elisabeth Schnack), ISBN 3-596-22489-6, Seite 132. Englisches Original 1970.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schimmer
Anagramme: erschwimm