Matthäus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthäus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Matthäus die ?
Genitiv (des Matthäus)
Matthäus’
Matthäi
der ?
Dativ (dem) Matthäus den ?
Akkusativ (den) Matthäus die ?
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung zur Flexion:

Der Genitiv Matthäi wird nur bei der Bedeutung [2] verwendet.

Worttrennung:

Mat·thä·us, kein Plural

Aussprache:

IPA: [maˈtɛːʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːʊs

Bedeutungen:

[1] nur Singular 1: männlicher Vorname
[2] Christentum; kein Plural: vom Evangelisten Matthäus, metonymisch/kurz für: Matthäusevangelium

Alternative Schreibweisen:

Mattäus

Beispiele:

[1] Matthäus spielt gerne Karten.
[2] Matthäus gehört zu den Synoptikern.
[2] Die Bergpredigt bei Matthäus entspricht der Feldrede des Lukas.

Redewendungen:

Matthäi am Letzten sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Matthäus
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Matthäus
[*] canoo.net „Matthaeus
[(1, 2)] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMatthaeus
[2] Duden online „Matthäus
[1] wissen.de – Vornamenlexikon „Matthäus
[1] Vornamen von A bis Z. Über 10.000 Namen. Ein Lexikon mit Erläuterungen zu Herkunft und Bedeutung. Neuer Honos Verlag, Köln 2000, ISBN 3-8299-6026-3, Seite 286.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Matthias