Landtag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landtag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Landtag

die Landtage

Genitiv des Landtages
des Landtags

der Landtage

Dativ dem Landtag
dem Landtage

den Landtagen

Akkusativ den Landtag

die Landtage

Worttrennung:

Land·tag, Plural: Land·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈlantˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landtag (Info)

Bedeutungen:

[1] Deutschland: das Parlament eines Bundeslandes
[2] Österreich: das Abgeordnetenhaus eines Bundeslandes
[3] Südtirol und Trentino: Länderparlament
[4] Liechtenstein: Länderparlament
[5] historisch: Versammlungen der Landstände oder Landschaften

Abkürzungen:

[1] Ldtg., LT

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Land und Tag

Synonyme:

[1] Landesparlament

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bundestag

Oberbegriffe:

[1] Parlament

Beispiele:

[1] Der Haushalt wurde im Landtag verabschiedet.
[1] Das Gesetz wurde im Landtag diskutiert.
[1] Sie ist seit nunmehr 10 Jahren Mitglied des Düsseldorfer Landtages.
[1] „Explosive Stimmung herrschte im Kieler Landtag.“[1]
[1] „Zum Regierungschef wählte ihn der niedersächsische Landtag dann am 28. Oktober 1998.“[2]
[1] „Im Saarland wird schon im März ein neuer Landtag gewählt, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen folgen im Mai.“[3]
[2] Das wurde im Tiroler Landtag so vorgetragen.
[3] Der Landtag der Provinz Bozen in Südtirol hat Sommerpause.
[4] Der Landtag des Fürstentums Liechtenstein hat seine Geschäftsordnung überarbeitet.
[5] Auch zu Metternichs Zeiten gab es im Landtag eine Opposition.

Wortbildungen:

Landtagsabgeordneter, Landtagsdebatte, Landtagsfraktion, Landtagskandidat, Landtagsmandat, Landtagspräsident, Landtagswahl, Landtagswahlkampf, MdL

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Wikipedia-Artikel „Landtag
[1, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landtag
[1] canoonet „Landtag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandtag
[1] The Free Dictionary „Landtag
[1, 5] Duden online „Landtag
[1, 5] wissen.de – Wörterbuch „Landtag
[1, 5] wissen.de – Lexikon „Landtag
[1, 4] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Landtag

Quellen:

  1. Alexander Dahl: Von Antreibern und Getriebenen. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 204, 31. August 2012, Seite 2.
  2. Lutz Hachmeister: Hannover. Ein deutsches Machtzentrum. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2016, ISBN 978-3-421-04705-2, Seite 162.
  3. Andreas Hoidn-Borchers: Schluss mit frustig. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 86-89, Zitat Seite 89.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Landrat