Parlament

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Parlament (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Parlament die Parlamente
Genitiv des Parlaments
des Parlamentes
der Parlamente
Dativ dem Parlament
dem Parlamente
den Parlamenten
Akkusativ das Parlament die Parlamente
[1] Parlamentssaal

Worttrennung:

Par·la·ment, Plural: Par·la·men·te

Aussprache:

IPA: [paʁlaˈmɛnt], Plural: [paʁlaˈmɛntə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Teil der Legislative, in dem gewählte Vertreter des Volkes über Gesetze diskutieren und abstimmen.

Herkunft:

mittelhochdeutsch parlament, parlemunt, entlehnt von altfranzösisch parlement → frUnterredung“, einer Ableitung von altfranzösisch parler → frsprechen, reden“, belegt seit der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts[1]

Unterbegriffe:

[1] Europaparlament, Landesparlament

Beispiele:

[1] Im Parlament werden die Gesetzesvorhaben der Regierung beraten.
[1] „Mit dem Althing haben die Bewohner Islands daher eine Art Parlament geschaffen - eine Generalversammlung für das ganze Land, die keinem Herrscher untergeordnet ist.“[2]

Wortbildungen:

[1] Parlamentarier, Parlamentsbeschluss, Parlamentsgebäude, Parlamentsmitglied, Parlamentspräsident, Parlamentssaal, Parlamentssitzung, Parlamentswahl


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Parlament“, Seite 812.
[1] Wikipedia-Artikel „Parlament
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Parlament
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parlament
[1] canoo.net „Parlament
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonParlament

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Parlament“.
  2. Johannes Schneider: Die Siedler der Eisinsel. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 102-112, Zitat Seite 110.