Kopfschmerz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kopfschmerz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kopfschmerz

die Kopfschmerzen

Genitiv des Kopfschmerzes

der Kopfschmerzen

Dativ dem Kopfschmerz
dem Kopfschmerze

den Kopfschmerzen

Akkusativ den Kopfschmerz

die Kopfschmerzen

Worttrennung:

Kopf·schmerz, Plural: Kopf·schmer·zen

Aussprache:

IPA: [ˈkɔpfˌʃmɛʁt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] meist Plural: unangenehme Sinneswahrnehmung (Schmerz) im Kopf

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kopf und Schmerz

Synonyme:

[1] medizinisch: Cephalaea, Cephalgie, Kephalalgie, Kephalgie, Zephalgie
[1] Kopfweh

Gegenwörter:

[1] Wohlbefinden (Entspannung)

Oberbegriffe:

[1] Krankheit, Schmerz

Unterbegriffe:

[1] Kältekopfschmerz, Sexualkopfschmerz

Beispiele:

[1] „Er rieb sich behutsam die Stirn, als ob er Kopfschmerzen habe.“[1]
[1] „Sie bekam Kopfschmerzen und bereute, überhaupt nach Tórshavn gekommen zu sein.“[2]
[1] „Einsam lag ich im Bett, spürte das sanfte Pochen in meiner Wade und merkte, wie der Kopfschmerz vom Morgen wieder zurückkam.“[3]
[1] „Außerdem hatte sie Kopfschmerzen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kopfschmerzen haben, bekommen

Wortbildungen:

[1] Kopfschmerztablette

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kopfschmerz
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kopfschmerz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kopfschmerz
[1] canoo.net „Kopfschmerz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKopfschmerz
[1] The Free Dictionary „Kopfschmerz
[1] Duden online „Kopfschmerz

Quellen:

  1. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/Hamburg ohne Jahr, Seite 672.
  2. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 299. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.
  3. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 150.
  4. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 17.