Homosexueller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homosexueller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Kasus Singular Plural
Nominativ Homosexueller Homosexuelle
Genitiv Homosexuellen Homosexueller
Dativ Homosexuellem Homosexuellen
Akkusativ Homosexuellen Homosexuelle
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Kasus Singular Plural
Nominativ der Homosexuelle die Homosexuellen
Genitiv des Homosexuellen der Homosexuellen
Dativ dem Homosexuellen den Homosexuellen
Akkusativ den Homosexuellen die Homosexuellen
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Kasus Singular Plural
Nominativ ein Homosexueller keine Homosexuellen
Genitiv eines Homosexuellen keiner Homosexuellen
Dativ einem Homosexuellen keinen Homosexuellen
Akkusativ einen Homosexuellen keine Homosexuellen

Worttrennung:

Ho·mo·se·xu·el·ler, Plural: Ho·mo·se·xu·el·le

Aussprache:

IPA: [homozɛˈksu̯ɛlɐ], Plural: [homozɛˈksu̯ɛlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die ihr sexuelles Interesse auf eine Person gleichen Geschlechts richtet

Synonyme:

[1] homosexueller Mann: Hundertfünfundsiebziger, Schwuler, Uranist, Urning

Gegenwörter:

[1] Heterosexueller

Weibliche Wortformen:

[1] Homosexuelle

Kurzformen:

[1] Homo

Beispiele:

[1] Der Autor ist bekennender Homosexueller.
[1] „Auch Hundertausende Roma und Sinti, 200.000 körperlich oder geistig Behinderte und etwa 5.000 Homosexuelle kostete der Rassenwahn das Leben.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Homosexueller
[*] canoo.net „Homosexueller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHomosexueller
[1] The Free Dictionary „Homosexuelle
[1] Duden online „Homosexueller

Quellen:

  1. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 154. Erste Veröffentlichung 2008.