Grünschnabel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grünschnabel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grünschnabel

die Grünschnäbel

Genitiv des Grünschnabels

der Grünschnäbel

Dativ dem Grünschnabel

den Grünschnäbeln

Akkusativ den Grünschnabel

die Grünschnäbel

Worttrennung:

Grün·schna·bel, Plural: Grün·schnä·bel

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁyːnˌʃnaːbl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grünschnabel (Info)

Bedeutungen:

[1] eine auf einem Gebiet noch unerfahrene Person; siehe auch Bedeutung [4] zu 'grün'

Synonyme:

[1] Anfänger, Gelbschnabel, Greenhorn, Neuling

Gegenwörter:

[1] alter Fahrensmann, alter Hase, Experte, Profi

Beispiele:

[1] An dem wichtigen Auftrag will der Chef nicht den Grünschnabel arbeiten lassen.
[1] „Pröhl […] knöpfte sich den Grünschnabel vor und gab ihm deutlich zu verstehen, dass er etwas diskreter vorgehen solle.“[1]
[1] „[…] Als im März 2010 zum ersten Mal der Song "Zu jung" bei on3-radio lief, waren Kraftklub noch fünf Grünschnäbel aus Chemnitz ohne Management oder Bookingagentur, die gerade ein paar Songs ins Netz gestellt hatten.“[2]
[1] „Zum 20-jährigen Jubiläum des Fernsehsenders «Tele M1» erinnert sich Tanja Gutmann zurück: Als Moderations-Grünschnabel trug sie lange schwarze Haare und wurde von einem Vogel attackiert.“[3]
[1] „Ob ein politischer Grünschnabel aus dem Schwarzbubenland wirklich zum neuen SVP-Kantonalpräsidenten gewählt würde, bleibt fraglich.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: ein Grünschnabel sein; einen Grünschnabel einarbeiten, einem Grünschnabel helfen
[1] mit Adjektiv: ein richtiger / echter Grünschnabel
[1] mit Adjektiv (nach Berufen): ärztlicher / kaufmännischer / journalistischer / politischer / redaktioneller Grünschnabel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Grünschnabel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Grünschnabel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grünschnabel
[*] canoonet „Grünschnabel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrünschnabel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Grünschnabel
[1] The Free Dictionary „Grünschnabel
[1] Duden online „Grünschnabel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Grünschnabel
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „Grünschnabel“ auf wissen.de
[1] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Felix Forberg: Der Grünschnabel. In: Deutsche Welle. 4. Oktober 2019 (Text und Audio zum Download, Dauer: 01:37 mm:ss, URL, abgerufen am 8. Oktober 2019).

Quellen:

  1. Nils Hartung: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow. In: Norddeutscher Rundfunk. 4. Oktober 2019 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2019).
  2. Vorgestellt // Kraftklub – Zu jung to rock'n'roll. In: Bayerischer Rundfunk. 12. April 2012 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2019).
  3. Marco Nüssli, Pascal Schlecht: Schweiz - Lebendige Erinnerungen: Tanja Gutmann und der «Lauscher-Angriff». In: Schweizer Radio und Fernsehen. 23. April 2015 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2019).
  4. Aargau Solothurn - Gesucht: Junger Parteipräsident für die Solothurner SVP. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 15. April 2013 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2019).