Erdteil

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erdteil (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Erdteil die Erdteile
Genitiv des Erdteils
des Erdteiles
der Erdteile
Dativ dem Erdteil den Erdteilen
Akkusativ den Erdteil die Erdteile

Worttrennung:

Erd·teil, Plural: Erd·tei·le

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯tˌtaɪ̯l], Plural: [ˈeːɐ̯tˌtaɪ̯lə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Kontinent; fester, abgetrennter (Groß-)Teil der Erdoberfläche

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Wortes Erde und Teil

Synonyme:

[1] Kontinent

Gegenwörter:

[1] Ozean

Oberbegriffe:

[1] Erde, Land, Landoberfläche

Unterbegriffe:

[1] Afrika, Amerika, Antarktis, Asien, Australien, Eurasien, Europa, Land, Ozeanien, Platte

Beispiele:

[1] Europa ist ein Erdteil.
[1] „Kein anderer Erdteil wurde aus europäischer Perspektive so eng mit einem einzigen Topos verbunden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] der schwarze Erdteil — Afrika

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erdteil
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erdteil
[*] canoo.net „Erdteil
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErdteil
[1] The Free Dictionary „Erdteil
[1] Duden online „Erdteil

Quellen:

  1. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 41.

Ähnliche Wörter:

Erbteil