Entlassung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entlassung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Entlassung die Entlassungen
Genitiv der Entlassung der Entlassungen
Dativ der Entlassung den Entlassungen
Akkusativ die Entlassung die Entlassungen

Worttrennung:

Ent·las·sung, Plural: Ent·las·sun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈlasʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entlassung (Info)
Reime: -asʊŋ

Bedeutungen:

[1] Erlaubnis oder Zwang, von etwas (Arbeitsstelle, Gefängnis, Krankenhaus …) auszuscheiden

Herkunft:

Ableitung zum Stammm des Verbs entlassen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Freilassung, Freisetzung

Gegenwörter:

[1] Aufnahme, Einstellung, Inhaftierung

Unterbegriffe:

[1] Amtsentlassung, Dienstentlassung, Haftentlassung, Massenentlassung

Beispiele:

[1] Es muss mit Entlassungen gerechnet werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

fristlose Entlassung, vorzeitige Entlassung

Wortbildungen:

[1] Entlassungsabfindung, Entlassungsausgleich, Entlassungsentschädigung, Entlassungsgrund, Entlassungsverfahren, Entlassungszeugnis
[1] entlassen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Entlassung“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entlassung
[1] canoo.net „Entlassung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntlassung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Entlastung