CD

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

CD (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die CD die CDs
Genitiv der CD der CDs
Dativ der CD den CDs
Akkusativ die CD die CDs
[1] CD mit aufgedrucktem Wikipedia-Logo

Worttrennung:

CD, Plural: CDs

Aussprache:

IPA: [tseːˈdeː], Plural: [tseːˈdeːs]
Hörbeispiele: —
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Compact Disc
[2] Demokratische Republik Kongo

Synonyme:

[1] Scheibe, Platte (selten, von der Schallplatte übernommen)

Oberbegriffe:

[1] Optischer Speicher, Speichermedium

Unterbegriffe:

[1] Audio-CD, CD-Rom, Musik-CD, Video-CD

Beispiele:

[1] Ich habe ein paar gute CDs bei mir zuhause.
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine CD brennen/einlegen
[2] eine CD produzieren/zusammenstellen

Wortbildungen:

CD-ROM, CD-Player, CD-Spieler, CD-Laufwerk


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „CD
[1] Wikipedia-Artikel „Compact Disc

CD (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
le CD les CD

Worttrennung:

CD, Plural: CD

Aussprache:

IPA: [sede], Plural: [sede]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CD (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Technik: CD, Compact Disc, Compact Disk

Herkunft:

seit 1982 bezeugte Entlehnung aus dem englischen CD → en[1]

Synonyme:

[1] Compact Disc, disque compact

Beispiele:

[1]


Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag disque compact.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „CD
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „CD
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „CD
[1] Larousse: Dictionnaires FrançaisCD
[1] Office québécois de la langue française (Hrsg.): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „CD“.
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), „disque“ Seite 755.
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 170.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), „disque“ Seite 755.


CD (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Cluster of differentiation
[2] Corps Diplomatique
[3] Corporate Design

Gegenwörter:

[2] CC

Oberbegriffe:

[2] CI

Beispiele:

[1]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2, 3] Wikipedia-Artikel „CD_(Begriffsklärung)
[1] Wikipedia-Artikel „Cluster of differentiation
[2] Wikipedia-Artikel „Corps Diplomatique
[3] Wikipedia-Artikel „Corporate Design

CD (Tschechisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [ʦɛː.dɛː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CD (Info)

Bedeutungen:

[1] Compact Disc
[2] Corps Diplomatique

Beispiele:

[1] Rád bych ti doporučil CD.
Ich würde Dir gerne eine CD empfehlen.
[2] Rekl bych, ze CD znamená corps diplomatique.
Ich würde sagen, dass CD diplomatisches Chor bedeutet.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] seznam - slovník: „CD
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonCD

Ähnliche Wörter:

C, c, D, d, Zeh