Bit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Bit die Bits
Genitiv des Bits der Bits
Dativ dem Bit den Bits
Akkusativ das Bit die Bits

Worttrennung:

Bit, Plural: Bits

Aussprache:

IPA: [bɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bit (Info)
Reime: -ɪt

Bedeutungen:

[1] Informatik, Maßeinheit: kleinste auf Rechnern darstellbare Informationseinheit
[2] Informationstheorie: Hinweiseinheit für den Informationsgehalt einer Nachricht
[3] historische Währungseinheit in Nordamerika

Abkürzungen:

[1] b

Herkunft:

[1] aus dem englischen "binary digit"[1]

Oberbegriffe:

[1] Einheit

Unterbegriffe:

[1] Quantenbit (kurz Qubit)
[2] Überlaufbit, Übertragsbit

Beispiele:

[1] Eine Hexadezimalziffer hat einen Informationsgehalt von 4 Bits.
[1] „Die Informationseinheit klassischer Computer ist das Bit, und es kann einen von zwei Werten speichern: null oder eins.“[2]
[2] „Dabei ist 1 Bit der Informationsgehalt, der in einer Auswahl aus zwei gleich wahrscheinlichen Möglichkeiten enthalten ist.“[3]
[3] In Dänemark wurden 1904—1907 Münzen zu 50 und 20 Franc aus Gold und 1 Franc aus Silber (geteilt in 100 Bits) hergestellt.

Wortbildungen:

32-Bit-, 64-Bit-, Bitrate, bitweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Bit (Begriffsklärung)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bit
[1, 2] Duden online „Bit (Einheit in der EDV)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBit
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 26: Deutsches Wörterbuch I, A–GLUB, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1126-X, DNB 943161819, Seite 543, Artikel „Bit“

Quellen:

  1. Duden online „Bit_Einheit_in_der_EDV
  2. Thomas Schulz: Die Maschine für alles. In: DER SPIEGEL. Nummer 21/2019, 18. Mai 2019, ISSN 0038-7452, Seite 65-68., Zitat Seite 65.
  3. Wikipedia. Abgerufen am 1. November 2019.

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Bit
Genitiv (des Bit)
(des Bits)

Bits
Dativ (dem) Bit
Akkusativ (das) Bit
Anmerkung zum Artikelgebrauch:
Der Artikel wird gebraucht, wenn „Bit“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Bit, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ɪt

Bedeutungen:

[1] eine der Landessprachen von Laos

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: bgk

Oberbegriffe:

[1] sino-tibetische Sprache

Beispiele:

[1] Sprechen Sie Bit?
[1] Wie heißt das auf Bit?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Harald Haarmann: Sprachenalmanach: Zahlen und Fakten zu allen Sprachen der Welt. 1. Auflage. Campus Verlag, 2002, ISBN 978-3593365725, Seite 305

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Bit das Bit die Bits
Genitiv des Bits des Bits der Bits
Dativ dem Bit dem Bit den Bits
Akkusativ den Bit das Bit die Bits
[1] Bits in verschiedenen Ausführungen

Worttrennung:

Bit, Plural: Bits

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bit (Info)
Reime: -ɪt

Bedeutungen:

[1] Technik: auswechselbare Schraubendreherklinge

Beispiele:

[1] Ich habe mir gleich einen ganzen Satz Bits für meinen neuen Schrauber gekauft.

Wortbildungen:

Bitschrauber

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bit (Werkzeug)
[1] Duden online „Bit (Einsatzstück)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBit

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Beat, bitt, Bütt, Byte