Benutzer Diskussion:WikiBayer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo WikiBayer!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind auf der »Hilfeseite« zusammengestellt. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer wenden – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du linguistische Fragen haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Für neue Ideen und Tipps und deren Diskussion steht die »Teestube« zur Verfügung. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt – deshalb auch noch dieser Tipp: »Sei mutig«!

Um dich besser kennenzulernen, ist deine Schritt für Schritt aufgebaute Benutzerseite sehr nützlich. Das Wichtigste daran ist deine Babel-Box.

Wichtige Seiten:

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit, Udo T. (Diskussion) 18:42, 30. Mär. 2019 (MEZ)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

autoedit/checkpage und flektierte Formen[Bearbeiten]

Hallo WikiBayer, danke, dass Du Dich bei uns verstärkt einbringen möchtest. Für das Anlegen flektierter Formen mit auoedit/checpage wäre es aber wirklich sehr von Vorteil, wenn Du noch abwartest, bis Du passiver Sichter geworden bist. Denn so müsste das dann alles nur jemand nachträglich sichten.

Außerdem wären IPA-Kenntnisse sehr vorteilhaft, damit man die flektierten Formen nach Möglichkeit gleich "komplett" anlegen kann.

Und beim Anlegen der sog. Verbaladjektive sind übrigens Alexander und ich gerade dabei, alle fehlenden Einträge systematisch anzulegen. Wenn Du da jetzt (nur teilweise) auch noch miteditierst, dann kommt einiges durcheinander. Außerdem ist nicht immer ein Partizip I oder II auch wirklich ein Adjektiv und im Zweifel, wenn es nicht zu belegen ist, dann bleibt es eben bei einem Partizip I oder II.

Würde es Dir etwas ausmachen, deswegen mit dem Anlegen flektierter Formen noch abzuwarten, bis Du passiver Sichter bist und evtl. auch noch etwas mehr Erfahrung gesammelt hast?

Gruß --Udo T. (Diskussion) 18:42, 30. Mär. 2019 (MEZ)

OK--WikiBayer (Diskussion) 18:44, 30. Mär. 2019 (MEZ)

Hallo nochmal, wie ich oben ja schon geschrieben habe, wird das alles zur Zeit von Alexander und mir systematisch abgearbeitet. Gerade eben hast du drei noch fehlende deklinierte Formen von „haschiert“ mittels autoedit/checkpage aus dem Eintrag „haschieren“ heraus erstellt. Soweit so gut... Aber: es müssen auch noch die Formen „haschierte“ und „haschierten“ angepasst werden (die momentan nur die Verbkonjugation enthalten). Desweiteren müssen die noch fehlenden Flexions-Seiten erstellt und bei den Verbaladjektiven (Partizip I und II) dann zumindest der Baustein für „Wortart fehlt“ gesetzt werden, sofern noch kein eigenständiger Adjektiv-Abschnitt enthalten ist.

Im Übrigen ist auch immer zuvor zu prüfen, ob sich ein Verbaladjektiv aus dem Partizip I oder II auch wirklich bilden lässt bzw. ob es auch belegbar ist.

Wenn du da jetzt "halbferig" mitmachst, dann kann es am Ende passieren, dass Alexander und ich Einträge übersehen, die (noch) angelegt werden bzw. aktualisiert werden müssen.

Von daher: Wenn du bei dieser "Wartungsaufgabe" wirklich mitmachen willst, dann schau dir doch bitte zuerst an, wie Alexander und ich das tun.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 18:34, 12. Apr. 2019 (MESZ)

@Udo T Ist jetzt die flexion von pausierend jetzt richtig ({{Deutsch Verb regelmäßig|pausi|e|r|e|n|pausiert|veraltet=0|VA Partizip II=0}}).--WikiBayer (Diskussion) 18:59, 12. Apr. 2019 (MESZ)
Nein, das wäre nicht korrekt, pausierend ist in diesem Fall ein Adjektiv, schau einfach jetzt in Flexion:pausierend rein. Und bitte: wenn du nicht genau weißt, was du tust, dann lass es bitte zunächst sein und eigne dir zuerst das nötige Wissen "drumherum" an... Gruß --Udo T. (Diskussion) 19:04, 12. Apr. 2019 (MESZ)

@Udo T.Ups. oben hab ich mich verschrieben der meine Flexion ist nicht von pausierend sondern von pausieren--WikiBayer (Diskussion) 19:19, 12. Apr. 2019 (MESZ)

Du hattest „Flexion:pausierenen“ angelegt, was ich aber wieder gelöscht habe, da falsch geschrieben. Im Übrigen gibt es „Flexion:pausieren“ schon länger. Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:15, 12. Apr. 2019 (MESZ)

Deine Audio-Beispiele[Bearbeiten]

Hallo WikiBayer,

was sind das eigentlich für Audio-Beispiele? Hast wirklich Du die alle "eingesprochen" oder hast Du die möglicherweise irgendwo herauskopiert und dann bei Commons hochgeladen?

Denn wenn ich mir die Hörbeispiele in Deppen, Sackgesicht und verpissen so anhöre, dann meine ich, jedes Mal einen anderen Sprecher zu hören...

Und die Hörbeispiele bei verreckt und verrecken waren völlig ungeeignet, weshalb ich sie wieder entfernt habe.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:35, 30. Mär. 2019 (MEZ)

@Udo T. ich habe meine Stimme ein wenig verfremdet, daher die unterschiede--WikiBayer (Diskussion) 21:10, 30. Mär. 2019 (MEZ)
@WikiBayer: Wenn Du pingen willst, verwende z. B.: {{@|WikiBayer}}. Gruß, Peter -- 22:27, 30. Mär. 2019 (MEZ)

Nunja, es macht aber wenig Sinn, wenn Du Deine Stimme derart verfremdest, dass die Hörbeispiele danach nicht zu gebrauchen sind. Du solltest schon natürlich (also ganz normal) sprechen, sonst bringen die Hörbeispiele ja niemandem etwas. Gruß --Udo T. (Diskussion) 22:38, 30. Mär. 2019 (MEZ)

@Udo T. Ich habe jetzt mal eine andere Einstellung der Rauschunterdrückung gewählt. Passen meine Aufnahmen jetzt?--WikiBayer (Diskussion) 10:16, 31. Mär. 2019 (MESZ)

Du könntest – wenn Du willst – auch {{@|Udo T.|Udo}} verwenden. Das erscheint dann mit der gleichen Wirkung so: @Udo. Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter -- 10:19, 31. Mär. 2019 (MESZ)
Verrecken klingt bei mir recht undeutlich, bei den Deppen ist die zweite Silbe im Vergleich zur derzeit angegebenen Lautschrift m. E. zu volllautend. Hast Du die Hilfe: Hörbeispiele beachtet? Gruß euch beiden, Peter -- 11:15, 31. Mär. 2019 (MESZ)
Ja das einzige was ich nicht beachtet habe ist das Mikrofon, dafür habe ich das rauschen nachträglich entfernt-WikiBayer (Diskussion) 11:32, 31. Mär. 2019 (MESZ)
Was meint denn der in dieser Hinsicht sehr erfahrene Jeuwre? Gruß auch ihm, Peter -- 11:58, 31. Mär. 2019 (MESZ)
Hallo WikiBayer, Es tut mir leid, aber
- Deppen ist überbetont. Hörbeispiele sollen möglichst normale Sprache abbilden. Du sprichst (statt [ˈdɛpn̩]) etwa [ˈdɛˈpən] (mit zwei klar unterscheidbaren Silben). Das ist keine normale Sprache. Vernünftig wird das beispielsweise hier oder in Kombination hier eingesprochen (auf "play" drücken).
- Verpissen ist völlig verrauscht (wolltest Du die substantivierte Form einsprechen oder als Verb? Das Verb ist viel häufiger, dann wäre es schön, es unter De-verpissen.ogg hochzuladen),
- Sackgesicht hält sich nicht an die Dateinamenskonventionen ("De-" + contentname + ".ogg") und klingt für mich nach Mickeymaus,
- Missgeburt ist in Beziehung auf die Mickeymausstimme noch schlimmer,
- Auswahlverfahren ist zu langsam gesprochen und überbetont.
So geht das nicht. Diese Hörbeispiele sind nicht akzeptabel. Meist sehr gute Einsprachen liefert auf dict.cc der Einsprecher Halmafelix. In meinen Augen maßstabsetzende (englische) Einsprachen hört man auf [oxfordlearnersdictionary.com Oxford Learners Dictionary]. Höre doch bitte da mal rein und vergleiche das mit Deinen Beispielen. Ich kann jedenfalls mit den in der Hilfe:Hörbeispiele beschriebenen doch einfachen Mitteln diese Qualität beisteuern. Das sollte die Untergrenze sein, es geht noch deutlich besser! Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 14:56, 31. Mär. 2019 (MESZ)

Neuerstellung von Einträgen[Bearbeiten]

„Eine Erläuterung […] darf […] nie ein ganzer Satz sein. … Ein abschließender Punkt steht nie.“ (Hilfe:Bedeutungen#Inhalte, die unter „Bedeutungen“ einzutragen sind) und beachte bitte die Hilfe:Pflichtbausteine. Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter -- 10:24, 31. Mär. 2019 (MESZ)

Auswahlverfahrens[Bearbeiten]

Du kannst flektierte Formen automatisch erstellen lassen: Benutzer:Formatierer/checkpage FAQ. Dabei wird die Lautschrift (fast immer) richtig gebildet, wenn sie denn im Haupteintrag korrekt war: Spezial:Diff/6942830. Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter -- 10:28, 31. Mär. 2019 (MESZ)

Willkommen im Club[Bearbeiten]

20:00 WikiBayer wurde automatisch von (—) zu Passiver Sichter zugeordnet ‎-- Peter -- 22:01, 7. Apr. 2019 (MESZ)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Hallo WikiBayer,

also wenn du dir nicht wirklich sicher bist, dann füge in Zukunft bitte keine Übersetzungen mehr hinzu. So geht das einfach nicht: lieber keine Übersetzung als eine falsche Übersetzung.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 11:45, 4. Jun. 2019 (MESZ)

Ich habe die Übersetzungen alle im Internet auf verschiedenen Seiten recherchiert, die sollten also stimmen---WikiBayer (Diskussion) 11:48, 4. Jun. 2019 (MESZ)

Nein, das taten sie definitiv nicht. Nimm als Beispiel meine Änderungen an Industrieroboter. Bei den anderen Übersetzungen von dir war ich dann ehrlich gesagt zu faul, die alle auch auszubessern und habe sie deshalb zurückgesetzt. Bedenke bitte, dass du passiver Sichter bist und deine Bearbeitungen im Normalfall niemand mehr prüft. Ich bin auch nur über den zu diesem Zeitpunkt noch ungesichteten Industrieroboter darauf aufmerksam geworden. Wie gesagt: lieber keine Übersetzung als eine falsche Übersetzung. --Udo T. (Diskussion) 11:53, 4. Jun. 2019 (MESZ)

Rechtschreibung[Bearbeiten]

Hallo WikiBayer,

entschuldige bitte, wenn ich mich schon wieder melden muss. Es geht um die doch zahlreichen Rechtschreibfehler, die du immer wieder mal beim Hinzufügen von freien Beispielsätzen "mit einbaust".

Sicherlich, Fehler können jedem gelegentlich passieren, aber doch bitte nicht mit solcher Häufigkeit, wie es dir zuletzt immer wieder passiert ist. Ich denke, du verstehst, dass so etwas in einem Wörterbuch nicht gerade sehr zweckdienlich ist, wenn die Beispiele in den Einträgen Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthalten.

Sei also bitte so nett und achte in Zukunft besser auf korrekte Rechtschreibung und Grammtik, wenn du freie Beispiele in den Einträgen ergänzt.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:04, 5. Jun. 2019 (MESZ)

Das und das war in dieser Hinsicht auch nicht sehr vertrauenserweckend. Gruß euch beiden, Peter -- 13:10, 5. Jun. 2019 (MESZ)

Noch etwas: Wenn das in absehbarer Zeit nicht deutlich besser wird, dann sehe ich mich gezwungen, dir das passive Sichterrecht zu entziehen, damit dann deine Bearbeitungen eben besser kontrolliert werden können. Mitunter lässt auch die Qualität der Beispiele sehr zu wünschen übrig, denn so etwas ist nicht wirklich sehr hilfreich. Bei Einträgen zu (Vor-)Namen, solltest Du generell keine Negativ-Beispiele verwenden. Und bei freien Beispielen "mit negativer Note" in anderen Einträgen, solltest du auch auf Namen verzichten und stattdessen besser z. B. "der neue Nachbar", "mein Arbeitskollege" etc. verwenden. Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:28, 5. Jun. 2019 (MESZ)

„So etwas“ gehört m. E. zum Verb „versterben“ und nicht zum Adjektiv. -- Peter -- 13:36, 5. Jun. 2019 (MESZ)
Ist mir bei der Vielzahl der Fehler noch gar nicht aufgefallen, stimmt natürlich. Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:42, 5. Jun. 2019 (MESZ)

Bitte verwende in den Beispielen auch keine Schweizer Rechtschreibung! -- Peter -- 17:30, 5. Jun. 2019 (MESZ)

Das und das ausser und das erste Wort war die Korrektur am Handy habe es nach den speichern erst gesehen und gleich ausgebessert.-WikiBayer (Diskussion) 17:34, 5. Jun. 2019 (MESZ)

Unitymedia-Troll[Bearbeiten]

Hallo WikiBayer,

meinst du nicht auch, dass es sinnvoller wäre, die Bearbeitungen dieses Trolls immer erst dann zurückzusetzen, bis seine IP von einem lokalen Admin (oder ggf. global von einem Steward) gesperrt wurde?

Stell dir vor, es ist mal eine halbe Stunde kein Admin hier präsent: willst du dann wirklich immer und immer wieder (fast schon im 10-Sekundentakt) zurücksetzen?

Ich meine ja nur... Denn abwarten, bis die IP des Trolls gesperrt ist (egal, ob lokal oder global), wäre m. E. schon wesentlich effizienter, oder?

Gruß --Udo T. (Diskussion) 19:20, 14. Jul. 2019 (MESZ)

Ich wenn ich den Trolle sehe mache ich auch gleich einen Meldung, außer wenn wie jetzt der Troll schon gesperrt wurde bevor ich die fertig geschrieben habe. Sollte länger kein Admin akitv sein werde ich auch keine 100 Zurücksetzungen machen.--WikiBayer (Diskussion) 19:26, 14. Jul. 2019 (MESZ)

Ich sehe gerade, dass globale Zurücksetzer, so wie lokale Admins, auch das sog. Recht markbotedits haben, mit dem sie schnelle Zurücksetzungen auch als Bot-Bearbeitung markieren könn(t)en. Der Vorteil ist, dass dadurch die Zurücksetzungen (die ursprünglichen Bearbeitungen ebenfalls!) aus den normalen LÄ verschwinden. Ich mach das eigentlich immer (geht mit dem Tool Smart rollback von "hoo man" auch ganz leicht), wenn ... ja, wenn da nicht globale Zurücksetzer wären, die dieses Getrolle ruckzuck immer normal zurücksetzen würden. Das würde diesem Troll nämlich zumindest ein Erfolgserlebnis nehmen, wenn er sehen würde, dass auf einmal in den (normalen) LÄ alles von ihm wieder verschwunden ist. Im Übrigen wäre es generell angebracht, wenn du bei diesem Troll in Zukunft immer erst dann anfängst zurückzusetzen, wenn du die betreffende IP gemeldet hast und sie dann auch gesperrt worden ist. Alles andere ist bei diesem Troll doch vergebliche Liebesmüh, ok? Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:09, 14. Jul. 2019 (MESZ)
Stimmt das ist eine gute Idee. Werde mal in der Dokumentation schauen, wie ich mit dem Tool den Botedit setze, da ich das sowie so aktiviert habe um massenzurücksetzungen zu machen ist es kein Problem es zu nutzen.--WikiBayer (Diskussion) 20:16, 14. Jul. 2019 (MESZ)

Hallo WikiBayer,

kannst Du bitte evtl. all deinen Kollegen vom SWMT (zumindest diejenigem, die keine Stewards sind) mitteilen, dass es bei diesem speziellen Troll wenig konstruktiv ist, sich einen Edit-War mit dem Troll zu liefern? Es wäre in diesem speziellen Fall also sinnvoller, die Bearbeitungen dieses Troll nicht sofort zurückzusetzen, sondern immer erst dann, wenn seine IP gesperrt worden ist. Sollte mal für längere Zeit hier kein Admin erscheinen, dann ist es deutlich effektiver, einen Steward zu bitten, die IP global zu sperren und erst dann die Bearbeitungen (jeweils auf einmal pro Eintrag) zurückzusetzen.

Und falls es einem globalen Zurücksetzer zu mühsam sein sollte, einen Steward zu informieren, dann wäre es wesentlich besser, überhaupt nichts zurückzusetzen. Dann räumt halt irgendwann ein Admin auf, sobald wieder einer da ist.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 15:32, 10. Aug. 2019 (MESZ)

Werde es im SWViewer Chat mal ansprechen.---WikiBayer (Diskussion) 16:20, 10. Aug. 2019 (MESZ)

Ok, danke. Und wie gesagt, es geht hier nur um diesen speziellen Troll. Muss man wohl einfach akzeptieren, dass es benachteiligte Menschen gibt, die dann halt leider auch noch ungehinderten Zugang zum Internet haben... Gruß --Udo T. (Diskussion) 16:23, 10. Aug. 2019 (MESZ)