Bange

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bange (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bange

Genitiv der Bange

Dativ der Bange

Akkusativ die Bange

Worttrennung:

Ban·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbaŋə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bange (Info)
Reime: -aŋə

Bedeutungen:

[1] landschaftlich: Angst, Furcht, Scheu

Sinnverwandte Wörter:

[1] Angst, Furcht, Scheu

Oberbegriffe:

[1] Gefühl

Beispiele:

[1] Nur keine Bange! Das wird schon wieder.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] (nur) keine Bange!; große Bange haben, jemandem Bange machen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Bange“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bange
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBange
[1] The Free Dictionary „Bange

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Badge, Balge, Bande, Bane, bang, Banne, Banse, Barge, Binge, Bunge, Fange, lange, Lange, Mange, Range, Wange, Zange
Anagramme: benag, gaben, Gaben