Ausbund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausbund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ausbund

Genitiv des Ausbunds
des Ausbundes

Dativ dem Ausbund

Akkusativ den Ausbund

Worttrennung:
Aus·bund, kein Plural

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ausbund (Info)

Bedeutungen:
[1] veraltend, meist ironisch: ein Ausbund an, von etwas sein: der Inbegriff von etwas sein; etwas verkörpern

Beispiele:
[1] Du bist ein Ausbund von Tüchtigkeit!

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] ein Ausbund an etwas, ein Ausbund von etwas, ein wahrer Ausbund von etwas

Wortbildungen:
ausbündig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ausbund
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausbund
[1] canoonet „Ausbund
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAusbund
[1] The Free Dictionary „Ausbund