verunglimpfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verunglimpfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verunglimpfe
du verunglimpfst
er, sie, es verunglimpft
Präteritum ich verunglimpfte
Konjunktiv II ich verunglimpfte
Imperativ Singular verunglimpf(e)
Plural verunglimpft
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verunglimpft haben
Alle weiteren Formen: verunglimpfen (Konjugation)

Worttrennung:

ver·un·glimp·fen, Präteritum: ver·un·glimpf·te, Partizip II: ver·un·glimpft

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔʊnɡlɪmpfn̩], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʔʊnɡlɪmpftə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʔʊnɡlɪmpft]
Hörbeispiele: —,  Plural:

Bedeutungen:

[1] jemand oder etwas schlechtmachen

Synonyme:

[1] diskreditieren, herabsetzen, herabwürdigen

Beispiele:

[1] Er hat mein Werk verunglimpft!

Wortbildungen:

[1] verunglimpfend, Verunglimpfung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verunglimpfen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verunglimpfen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verunglimpfen
[1] Duden online „verunglimpfen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverunglimpfen
[*] canoo.net „verunglimpfen