eventyr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

eventyr (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

  Singular Plural
Unbestimmt et eventyr eventyr
Bestimmt eventyret eventyrene

Alternative Schreibweisen:

inoffiziell: æventyr

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [ˈɛːvənˌd̥͡syɐ̯ˀ], Plural: [ˈɛːvənˌd̥͡syɐ̯ˀ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Literatur: Märchen
[2] übertragen: positives Erlebnis; Märchen
[3] außergewöhnliches, spannendes und/oder gefährliches Erlebnis; Abenteuer
[4] übertragen: Unternehmen/Unterfangen, das mit Risiko verbunden ist; Abenteuer
[5] übertragen: Liebesabenteuer, Abenteuer, Liebelei

Herkunft:

Entlehnung über das niederdeutsche eventure → nds und das französische aventure → fr aus dem mittellateinischen adventura → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[5] flirt, romance

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fortælle eventyr
[3] eventyr, søge eventyr, tage eventyr

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „eventyr
[1–5] Den Danske Ordbog: „eventyr
[1–5] Ordbog over det danske Sprog: „eventyr

Quellen:

  1. Den Danske Ordbog: „eventyr


eventyr (Norwegisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Bokmål Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ eventyr eventyr eventyret eventyrene, eventyra
Genitiv eventyrs eventyrs eventyrets eventyrene, eventyras

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Abenteuer
[2] Märchen
[3] übertragen: positives Erlebnis; Märchen

Herkunft:

Von altisländisch ævintýr über das niederdeutsche und französische aus mittellateinisch adventura "Ereignis".

Unterbegriffe:

[1] folkeeventyr, kunsteventyr, skjemteeventyr

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

eventyrlig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „eventyr